Veranstaltung

Feuilleton | aus FALTER 05/10 vom 03.02.2010

Die Musikwirtschaftsdialoge

drei Termine im ORF-KulturCafé (4., Argentinierstr. 30a), Beginn jeweils um 19.30 Uhr

„Pro und Contra Musikflatrate“ am 10.2.: Es diskutieren Volker Grassmuck (Universität São Paulo) und Stefan Michalk (Deutscher Bundesverband Musikwirtschaft)

„Quo Vadis Musikverwertungsgesellschaften?“ am 14.4.: Ursula Sedlaczek (Austro Mechana) und Leonhard Leeb (Jurist, Musiker) über die gerechte Vergütung von Künstlern

„Wie böse ist das Musik-Filesharing?“ am 9.6.: Felix Oberholzer-Gee (Harvard University) diskutiert mit Philip Ginthör (Sony Music)

Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 711 55-7430 bzw. ausseninstitut@mdw.ac.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige