Tipp

Frühjahrsstart in der Fußball-Bundesliga

Lexikon | Bernhard Kern | aus FALTER 06/10 vom 10.02.2010

Während die Wintersportler in Vancouver auf Jagd nach olympischen Medaillen sind, regiert in Österreich ab kommenden Wochenende wieder König Fußball. Die Wiener Austria empfängt im ersten Spiel nach der Winterpause den Tabellenvorletzten aus Kapfenberg. Die Veilchen gehen mit einer attraktiven Neuerwerbung auf Jagd nach einem Startplatz für die Europa League. Torjäger Roland Linz kam ablösefrei vom türkischen Erstligisten Gaziantepspor. Im Dress der Violetten feierte der Stürmer schon 2006 große Erfolge und wurde Torschützenkönig der Liga.

Bangen gibt es bei Rapid. Ist es die letzte Saison mit Kapitän Steffen Hofmann? Der deutsche Regisseur ist im Sommer ablösefrei zu haben. Mittlerweile werden schon lukrative Angebote aus Mallorca kolportiert. Auch Tottenham und Blackburn Rovers zeigen Interesse. Nichtsdestotrotz soll der Titel im Duell gegen Salzburg wieder nach Hütteldorf. Der Herbstmeister Rapid startet die Frühjahrssaison am Freitag in Linz. Hier gab es zuletzt großen Wirbel. Nachdem die Vereinsführung Torgarant Roman Wallner nach Salzburg ziehen ließ, hing der Haussegen schief. Trainer Matthias Hamann kritisierte die Transferpolitik und wurde nach internen Querelen plötzlich vor die Tür gesetzt. Ein neuer Coach war binnen weniger Tage bestellt: Helmut Kraft ist nun schon das dritte neue Gesicht auf der Lask-Trainerbank

Franz Horr Stadion, Sa 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige