Musik Tipp Pop

Liebe, komm und triff mich!

Steiermark | aus FALTER 06/10 vom 10.02.2010

Dem herkömmlichen Schlager neues Leben einzuhauchen ist seit jeher eine beliebte Praxis der Popboheme. David Kleinl, Kristian Musser und einer Heimorgel gelingt das unpeinlich und charmant, als Tanz Baby! suchen sie einen mehr oder weniger ironiefreien Weg zu großen Gefühlen. Es geht also um „Liebe, Sehnsucht, Einsamkeit und den ganzen Kram“. Das darf artifiziell kitschig sein, sich an der Neuen Deutschen Welle bedienen oder mit Mariachi-Bläsern und Akkordeon zusätzlich Schmelz auftragen. Tanz Baby! sind bedingungslos unterhaltsam, haben durchaus Groove, wer will, darf träumen. Sänger David Kleinl trägt eine Rose im Knopfloch, das Publikum muss sich wohl mit einer Träne begnügen. Ihr Debüt und zugleich aktuelles Album nennt sich – welch Wunder – „Liebe“ (Karate Joe). TS

Gewölbekeller Judenburg, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige