Musik Tipp Pop

Im Namen der Begleitautomatik

Steiermark | aus FALTER 07/10 vom 17.02.2010

Wenn es um Qualitäts-LoFi geht, dann ist das Erste Wiener Heimorgelorchester die erste heimische Adresse: Die vier Tastenmusiker und Songschreiber Daniel Wisser, Thomas Pfeffer, Florian Wisser und Jürgen Plank fabrizieren seit mehr als 15 Jahren eingängige Songperlen auf Billigdorfer-Keyboards, von Casio bis Bontempi. Begleitautomatik trifft auf Poesie mit Witz und Verstand, amateuristische Professionalität auf zarte Chip-Arpeggios. Vergangenes Jahr gewannen die vier mit „Widerstand ist Ohm“ den FM4-Protestsongcontest und präsentierten ihr exzellentes Album „Es wird schön gewesen sein“ (monkey), das sie nun in Graz im Rahmen von sonntags abstrakt vorstellen. Eines ist sicher: Es wird schön gewesen sein. Cm

Postgarage Graz, Mi 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige