Nächste Wocheachten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 07/10 vom 17.02.2010

... die Josefstadt. Die schreitet nun zur Selbsthilfe. Als vergangenen Donnerstagabend ein Räuber einen Lebensmittelladen in der Josefstädter Straße überfiel, drosch ein Mitarbeiter kurzerhand mit einem Besen auf den Mann ein, obwohl dieser bewaffnet war. Der Räuber ergriff darauf die Flucht. Er war 25 bis 30 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß, mit einer grauen Jacke und blauen Jeans bekleidet. Die Polizei bittet unter der Wiener Nummer 313 10-43800 um Hinweise.

... Chips von Kelly’s. Die gibt’s jetzt auch mikrowellenwarm als Essensbeilage. „Konsumanlass verlagern“ heißt das im BWL-Sprech – also Bedürfnisse schaffen, um sie anschließend mit Hausprodukten zu befriedigen. Wir wünschen Glück bei der PR-Kampagne und bleiben bei Essig-Knoblauch-Salz-Paprika-Klassikern.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige