Auf der Schmelz

Stadtleben | aus FALTER 07/10 vom 17.02.2010

Pünktlich zur Fastenzeit: Wien wird die Hauptstadt der Schokolade. Und ein Spitzenkoch hat seine Finger mit drin

Bericht: Nina Kaltenbrunner

Das Rätseln um den Verbleib von Starkoch Christian Petz, der 2008 recht unverhofft das Palais Coburg verlassen hat, hat ein Ende: Der Mann wechselte auf die süße Seite. Bereits vergangenen Sommer hat sich der vielfach Ausgezeichnete mit den Xocolat-Betreibern Ramona Mahr und Werner Meisinger zusammengetan. Den Genusssektor um ein Xocolat-Sortiment zu erweitern, das zudem den eigenen hohen Ansprüchen gerecht wird, war Ziel des Trios, das die Faszination für das Ausgangsprodukt sowie bereits seit längerem erprobte Zusammenarbeit verbindet. Mit an Bord ist auch Petz’ Coburg-Patissier Thomas Scheiblhofer. Das Ergebnis dieser Gourmetkooperative ist höchst beeindruckend! Ein Besuch im neuen „Schoko-Kompetenzzentrum“ im Servitenviertel.

„Schokolade macht glücklich“ steht auf den Backpapierbögen, mit denen die meterhohen Fenster des ehemaligen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige