Wiens Schokoläden

Stadtleben | aus FALTER 07/10 vom 17.02.2010

Der Schokoladeladen-Boom greift um sich, kein Monat vergeht, in dem nicht ein neuer eröffnet. Hier findet man reichlich Auswahl, Beratung und schokoladige Motivation:

Xocolat

Eines der besten Schokogeschäfte weltweit, über 400 Sorten aus allen Ländern, aus allen Bohnen, mit allen Gewürzen.

1., Freyung 2, www.xocolat.at

Grand Cru

Der Pionier des ganzen Schokowahnsinns in Wien. Josef Egger war der Erste, der Kultschokoladen aus der ganzen Welt hatte.

7., Kaiserstr. 67 und 4., Mühlg. 1

Noch mehr Schokoläden:

Zum süßen Eck

Gute Adresse für jede schokoladige Angelegenheit. Tipp: Bonnat aus Val d’Isere, und hier vor allem Café und die Herkunftsschokoladen.

9., Währinger Str. 65

Schokov

Der erste gestylte Schokoshop in Wien, der innerhalb kürzester Zeit nicht nur ein wirklich interessantes Sortiment an hochpreisigen Sonderschmelzungen und edlen Kleinserien-Schokos anbot, sondern im Vorjahr sogar zwei weitere Filialen bekam.

7., Siebensterng. 20; 1., Herreng. 5 und 18., Gersthofer Str. 67, www.schokov.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige