Fit eben

Sport und Körper

Stadtleben | aus FALTER 07/10 vom 17.02.2010

Badminton

Sagen Sie bloß nie Federball dazu. Von 24. bis 27. Februar findet in der Wiener Stadthalle (Halle B) die Austrian International Challenge im Badminton statt. Das Preisgeld von 15.000 Dollar klingt, vergleicht man es mit dem bei irgendeinem kleinen Tennisturnier ausgespielten Betrag, nach nicht viel. Mit 277 angemeldeten Spielern aus 38 Nationen ist das Turnier heuer dennoch größer als je zuvor. Wer nur ein wenig Interesse an dem in unseren Breiten schwer unterschätzten Sport hat, lässt sich diese Demonstration durch die Profis nicht entgehen. Vom Begriff Federball ist man danach mit Sicherheit geheilt.

Straßenkick

Kein Witz: Es gibt einen Österreicher, der heuer nach Südafrika fliegt, um Fußball zu spielen. Der junge Mann heißt Faruk Onmaz, 21, stammt aus Pottendorf und sicherte sich als Gewinner des nationalen Finales von Red Bull Street Style sein Ticket für die Freestyle-Soccer-WM 2010 Ende April in Kapstadt. Die Juroren Edgar Davids und Marc Janko zeigten sich von seiner Ballbeherrschung und Kreativität begeistert.

Schmutzmeister

Am 20. und 21. Februar glühen wieder mal die Freestyle-Motocross-Fahrer der Masters of Dirt durch die Stadthalle (Halle D). Geboten wird eine Trick-Show auf Motorrädern, BMX-Rädern, Snowmobiles, Minibikes und Quads.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige