Im Tauschrausch

Steiermark | aus FALTER 07/10 vom 17.02.2010

Die Designerin Alexandra Pötz setzt dem Preisdumping bei Kleidung eine Tauschparty entgegen

Porträt: Maria Motter

Mit einer schnellen Handbewegung zupft Alexandra Pötz Fäden, die da nicht hingehören, von den Schals oder Pullovern ihrer Gesprächspartner. Sie selbst ist perfekt gekleidet, ihr Rock wirkt alles andere als upcyclet. Dabei war er in einem früheren Leben einmal ein Shirt, das Pötz eigentlich wegwerfen wollte, doch der Stoff des Kragens und der Bund waren noch tadellos, also hat sie sich daraus kurzerhand ein neues Kleidungsstück geschneidert. Die diktierte Kurzlebigkeit von Mode interessiert die steirische Designerin nicht.

Da passt es, dass Pötz in Zusammenarbeit mit der schwedischen Unternehmensberaterin Evelina Lundqvist nächste Woche ein „Clothes Swapping“ im großen Stil veranstaltet: Eine Woche lang kann man alte Kleidung beim Kunstverein in der Volksgartenstraße abgeben und erhält dafür Bons, die am 27. Februar am selben Ort gegen Secondhand-Kleidung


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige