Tipps Pop

Ein Abend im Gedenken an Christoph Moser

Lexikon | aus FALTER 08/10 vom 24.02.2010

Der wohl beliebteste Tiroler der Stadt, der einzige A&R, den es in Österreich noch gab, der Musikverrückteste unter den Musikverrückten“, beschrieb Markus Deisenberger (Skug) jenen Mann so treffend, der am 28. Februar seinen 48. Geburtstag gefeiert hätte. Wäre er vor zwei Jahren nicht bei einem Badeunfall umgekommen. Christoph Moser. Sein Name steht für Authentizität in einem verkommenen Business, er steht für den Musikvertrieb Hoanzl wie für die Compilation-Serie Dancehallfieber. Nicht zu vergessen, dass Moser Acts wie Attwenger oder Texta stets als Förderer und Freund zur Seite stand. Wie auch denen, die ihm zu Ehren an seinem Geburtstag die Bühne entern: Fiva & DJ Phekt, B Seiten Sound und Dubblestandart. fo

Porgy & Bess, So 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige