Musik Tipp Pop

Ein Heimatchor für die Jugend

Steiermark | Tiz Schaffer | aus FALTER 08/10 vom 24.02.2010

Letztes Jahr hat Sir Tralala das von der Kritik sehr gelobte Album „Escaping Dystopia“ (Seayou Records) herausgebracht. Ein Konzeptalbum zwischen „Leidenschaft, Drama und einer Menge zwischenmenschlicher Abstrusitäten“, in Summe eigenwilliger, aber sehr schöner Pop. Der Wiener Underground-Musiker und Multiinstrumentalist hört auf den bürgerlichen Namen David Hebenstreit, neben seiner Soloarbeit ist er Geiger der Neigungsgruppe Sex, Gewalt und Gute Laune. Dort musiziert er zusammen mit Fritz Ostermayer, ihn kennt man auch als Radiomacher. Im Rahmen der Buchpräsentation „Jugendarbeit und Heimat“ des Landesjugendreferats treten sie zusammen mit ihrem Heimatchorprojekt an. Zu sehen sein wird auch Effi, ein junger Singer/Songwriter aus Graz, der mit minimalen Mitteln ansprechende Songs zusammenbastelt.

Forum Stadtpark, Graz, Di 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige