Kunst Kritiken

Reden ist Silber ...

Steiermark | Ulrich Tragatschnig | aus FALTER 08/10 vom 24.02.2010

Von allerhöchster Stelle wird dem Christen im Aschermittwochsevangelium Zurückhaltung in der Kommunikation eigener Wohltaten empfohlen. Da macht es freilich Sinn, auch einmal die Lautstärke künstlerisch guter Werke frisch zu überdenken. Valentin Ruhry hat dazu vier Kollegen in den Kunstraum Next Andrä zu einer „Party of Silence“ eingeladen. Und also lässt sich nun, am besten an den Fotos von Martin Bilinovac oder den Objekten von Eva Chytilek, ermessen, wie beredt Stille sein kann, wie viel an Bildern und Gedanken sich aus der Abwesenheit aufdringlicher Erzählinhalte generieren lässt. Schweigen war selten goldiger.

Kunstraum Next Andrä, Graz, bis 3.4.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige