Vor 20 Jahren im Falter

Wie wir wurden, was wir waren

Falter & Meinung | aus FALTER 08/10 vom 24.02.2010

Alte Kürze

Oft liegt in dieser Kolumne der Akzent auf dem Nachweis des Immergleichen. So war’s vor 20 Jahren, so ist es heute und auch noch in 20 Jahren … Dass diese fatalistische Einstellung zu Unrecht besteht, erweist sich wie oft in der Kurzmeldung, einem Format, das der Leser mehr liebt als der Redakteur. Hier ein paar ausgewählte historische „Kürzen“ von vor 20 Jahren:

Audio Boom Überdurchschnittlich hohe Zuwächse verzeichnete die österreichische Tonträgerbranche im vergangenen Jahr. So wurden 1989 3.236.067 CDs verkauft, das sind gut 47 Prozent mehr als im Jahr davor. Die Österreicher kauften 2.402.774 Musikkassetten; bei den Langspielplatten konnten die Rückgänge zwar nicht aufgehalten, aber gebremst werden: Immerhin noch 3,5 Millionen Stück wurden gekauft, knapp acht Prozent weniger als 1988.

Beirat für freie Gruppen Die 150 Mitglieder zählende IG freie Theaterarbeit raffte sich zu ihrer ersten Pressekonferenz und zu neuen Taten auf. In einem Schreiben an Stadträtin Pasterk werden das Fehlen von Kriterien bei der Beurteilung eingereichter Stücke, nicht stattfindende Offenlegung der Protokolle, Sesselkleber im Beirat, eine willkürliche Geschäftsordnung und das Fehlen einer Berufungsinstanz moniert. Man werde daher vorläufig keinen Vertreter in den Beirat entsenden. Die meisten dieser Forderungen arbeitet inzwischen auch der Beirat selbst in einem Thesenpapier aus, das bei Fertigstellung ultimativ an Pasterk gerichtet werden soll.

1000 x 10 Gedichte Ende März wird der harmlose Wiener Passant wieder mit Gedichten aus seinem Trott gerissen werden. Zwei Monate lang werden „WienKultur“ und die Firma Gewista zehn Gedichte je 1000-mal an Plakatwände, Litfaßsäulen, U-Bahn-Werbeflächen und Straßenbahnhaltestellen affichieren. In diesem Jahr werden Gedichte – surprise, surprise – „zeitgenössischer Autoren von Bulgarien bis Polen“ (Presseaussendung) an Wiens Plakatwänden picken. AT


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige