Nüchtern betrachtet

Neurodermitis ist doch unniedlicher als Nokia?!

Feuilleton | aus FALTER 08/10 vom 24.02.2010

Feuilletonchef Klaus Nüchtern berichtet aus seinem Leben. Die Kolumnen als Buch: www.falter.at

Gerne hätte ich auch so moderne Nerven wie die zauberhafte Frau Berg, die dieser Tage allen Zeitungen des Landes großzügig Interviews gewährt hat (ja, auch uns) und in diesen Interviews unter anderem die gesamte iWorld in allen ihren Erscheinungen gutheißt, weil: Ist halt mal so, ist eh gut, muss man mitmachen. „Ich will kein Nokia-Handy benützen müssen, das ist doch schrecklich“, hat die zauberhafte Frau Berg, die durch die iReality saust wie eine gut gekämmte Ninja-Füchsin durch das Kiefernwäldchen eines Anime, zum Beispiel dem Standard verraten. Ich benütze seit eineinhalb Jahrzehnten ein Nokia-Handy und weiß nicht, warum das schrecklich sein soll (schrecklich ist vielleicht Neurodermitis, und die ist noch nicht einmal das Schlimmste), aber jetzt fühl ich mich irgendwie ranzig, dirty und extrem unniedlich, was die zauberhafte Frau Berg sicher gar nicht gewollt hat – die denkt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige