Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 08/10 vom 24.02.2010

Junge Architektur

Architektur in Progress, der Verein zur Förderung junger Architektur, lässt im Rahmen seiner Frühjahrsreihe am 2.3. im Zumtobel Lichtforum das niederösterreichische Büro „AH3 Architekten“ von seiner Arbeit berichten. Am 23.3. folgt Arkan Zeytinoglu (bei Wiesner Hager), im April das Büro BEHF.

Haben Sie einen Moment?

Der Architekt und Designer Gregor Eichinger hat die Ausstellung „Start up: Designers New Projects Firing Cells – About Having a Moment“ zusammengestellt, die ab sofort im Mak Design Space zu sehen ist. Darin wird zeitgenössisches österreichisches Produktdesign ausgewählten Objekten aus der Mak-Sammlung gegenübergestellt.

bis 28.3.; Infos: www.mak.at

Nett: Met fürs Mak

Einen Neuzugang hat die Mak-Studiensammlung Glas diese Woche zu feiern: den Met-Luster, nach einem Entwurf von Hans Harald Rath für die Metropolitan Opera in New York 1966, eine Schenkung der Mak Art Society und der Firma J. & L. Lobmeyr. Zeitgleich erscheint die Publikation „J. & L. Lobmeyr. Zwischen Vision und Realität“, und der Mak-Shop bietet Designobjekte aus dem Wiener Traditionshaus an.

Rockstar-Luxus-Mode

Der deutsche Modemacher Philipp Plein macht (Luxus-)Mode wie für Rockstars. Nieten, Glitzi, bunte Drucke und kunstvoll zerschlissenes Denim. Braucht man das? Offenbar ist das Interesse groß: Vergangene Woche eröffnete in Wien ein Plein-Geschäft. Viel Glück beim Glitzern.

Philipp Plein 1., Bauernmarkt 2


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige