Worüber die Steiermark …

Steiermark | aus FALTER 08/10 vom 24.02.2010

... staunt:FP-Chef Gerhard Kurzmann

Der FP-Chef spottete in der Faschings-Krone über geschlechtsneutrale Sprache. Emanzen sagten sogar SalzstreuerIN, so die lahme Pointe. Ja, wir Emanzen gendern alles, Herr Kurzfrau.

… spricht:Sterbehilfe

Die Grazer Meduni beauftragte eine repräsentative Umfrage unter 1000 Österreichern zur Sterbehilfe. Das Ergebnis: 62 Prozent befürworten, dass ein Arzt einen Patienten auf dessen Wunsch töten darf.

… sprechen sollte:Sozialhilfeempfänger

Im Jahr 2009 waren 2147 Grazer dauerhaft auf Sozialhilfe angewiesen, im Jahr davor waren es noch 1333. 26 Prozent der Bezieher sind Migranten, ihre Jobs fallen in Krisenzeiten als Erste weg.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige