Menschen der Woche

Frühlingsgefühle

Steiermark | Höller & Schaffer | aus FALTER 09/10 vom 03.03.2010

It could be the Sun, Mr President" - das ist doch ein gelungener Albumtitel. Zieren wird er das neue Album von Ernesty International, das im April auf Pumpkin Records erscheinen wird. Ernesty International, das ist das Soloprojekt des gebürtigen Linzer Singer/Songwriters Ernst Tiefenthaler, man kennt ihn von Bell Etage oder Hotel Prestige. Wir durften ja das neue Album schon hören, eine feine Sache, nächste Woche wird Tiefenthaler zusammen mit seinem Bruder Martin Songs daraus - in der schlanken Variante - präsentieren. Und zwar im Rahmen der montäglichen Platoo-Reihe im Café Scherbe. Und dass Martin Tiefenthaler extra mit einem Glockenspiel anreist, ist doch eine schöne Form von Understatement.

Sein 1986 verstorbener Papa zählte zu den ganz Großen des internationalen Kinos, seine Filme inspirierten Generationen von Künstlern, darunter auch Tatiana Trouvé, der das Grazer Kunsthaus derzeit eine Personale widmet. Für Kurator Adam Budak Grund genug, Andrej Andrejewitsch Tarkowskij,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige