Kriminelle Organisation (§ 278a)

Politik | aus FALTER 10/10 vom 10.03.2010

„Wer sich an einer unternehmensähnlichen Verbindung als Mitglied beteiligt,

1. die, wenn auch nicht ausschließlich, auf die (...) Begehung schwerwiegender strafbarer Handlungen, die das Leben, die körperliche Unversehrtheit, die Freiheit oder das Vermögen bedrohen, (...) ausgerichtet ist

2. die dadurch (...)erheblichen Einfluss auf Politik oder Wirtschaft anstrebt und

3. die andere zu korrumpieren oder einzuschüchtern (...) sucht, ist mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu bestrafen“

Siehe auch Redaktionelle Richtigstellung auf Seite 4


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige