Glosse

Heinz-Christian Strache, unser bester rechter Vorwärtsverteidiger

Politik

Falter & Meinung | Armin Thurnher | aus FALTER 11/10 vom 17.03.2010

Wissen Sie, was Vorwärtsverteidigung ist? Nein, kein Begriff aus längst versunkenen Nazitagen. Vorwärtsverteidigung ist ein Anglizismus (forward defense) und wurde 1951 von Ike Eisenhower geprägt, als der noch General war. Der beste Vorwärtsverteidiger des Landes? Heinz-Christian Strache. Einem anrührenden Bericht des Polit-Lifestylisten Claus Pándi in der Krone entnehmen wir, dass Strache derzeit mit Hanteln trainiert und behauptet, er habe einen Urlaub abgesagt, weil „seine politischen Konkurrenten“ geplant hätten, ihm Kokain unterzuschieben. Also, falls man bei dem je was findet, er war’s nicht! Gilt für Drogen, Neonazis und Präsidentschaftskandidatinnen. Und falls je wer ein Strache-Haar auf Drogen testen möchte – das hat ihm, lange geplant, ein politischer Gegner implantiert.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige