Nächste Wocheachten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 11/10 vom 17.03.2010

... Stromausfälle. Wien ist nicht New York, und meistens geht bei uns nur straßenweise einmal das Licht aus. Aber das AKH ist schon fast eine kleine Stadt. Wenn dort, wie vergangene Woche, elf Minuten lang kein Strom da ist, kann’s brenzlig werden. Darum versprachen die Verantwortlichen jetzt mehr Kontrolle: Die Sicherheitssysteme würden nun öfter geprüft. Danke, sehr freundlich.

... junges Gemüse. Die Umweltstadträtin präsentierte am Karmelitermarkt das „erste heimische Gemüse der Saison“. Von wegen kurze Transportwege statt globaler Einkauf, schön und gut. Allerdings muss die bange Frage erlaubt sein, wo genau in Wien jetzt schon Radieschen und Co wachsen, ohne CO2-Belastung. Womit heizt man denn bei uns die Glashäuser am Wiener Stadtrand?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige