Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 11/10 vom 17.03.2010

Stadthallenbad retten

Mit 1. Mai schließt bekanntlich das Wiener Stadthallenbad, um dann ein paar Jahre lang renoviert und umgebaut zu werden. Die Österreichische Gesellschaft für Architektur (ÖGFA) bangt immer noch um das Erbe des Badarchitekten Roland Rainer und fordert mittels Onlinepetition die „sorgsame Wiederherstellung und Renovierung“.

Infos: www.oegfa.at

Frühling erwachen

Keramik, Mode, Design und Lichtobjekte stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung „Frühlingserwachen“, die an diesem Freitag (19.3., 17–21 Uhr) mit offenen Ateliers im dritten Bezirk über die Bühne geht.

Schmuck stricken

Strickdesignerin Veronika Persché macht jetzt auch Schmuck. In Zusammenarbeit mit Sabine Aichhorn hat sie eine Schmuckserie entworfen, bei der Strickmaterial in Plexiglas eingearbeitet wird – fast wie Bernstein und konserviert für eine kleine Ewigkeit. Ringe, Anhänger und Armbänder gibt es zum Beispiel bei Styleaut.

Gaga tragen

Vor ein paar Wochen haben wir auf der Stilseite das Berliner Brillenlabel Mykita vorgestellt. Immer wieder kommt es da zu Kooperationen mit Modemachern. So hat Angewandte-Professor Bernhard Willhelm (siehe links) Mykita-Sonnenbrillen entworfen. Mit Lady Gaga hat das Unternehmen nun eine berühmte Trägerin. Der Popstar hat sich für das Modell Yuri von Romain Kremer entschieden. Der Sonnenhelm ist allerdings auch ganz schön gaga und nur bedingt alltagstauglich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige