Was heißt Erfolg?

Extra | aus FALTER 11/10 vom 17.03.2010

Alle reden von Karriere, von zielgerichteter Ausbildung, von Lebensplänen. Aber ist Erfolg planbar? Oder eine Karriere? Oder gar das Glück? DURST hat sich mit drei ganz unterschiedlichen Menschen getroffen, die alle auf ihre Weise erfolgreich oder zumindest zufrieden sind.

Der hochspezialisierte medienstar

Die Beste zu sein – dieses Gefühl kennt Jasmin Ouschan. Mit 24 Jahren ist sie im Pool-Billard Welt- und Europameisterin, in Asien und den USA ein Medienstar. Ihr großes Ziel hat sie aber noch nicht erreicht.

Text: Toni Oberndorfer

Zentimeter entscheiden im Präzisionssport mit dem Queue, in dem der erste Fehler oft der letzte ist. Denn der anschließende Erfolgslauf des Gegners kann die Niederlage besiegeln. Jasmin Ouschan kennt solche Läufe nur zu gut – zumeist lässt sie ihre Kontrahenten nicht mehr zum Zug kommen. Konzentrationsfehler darf sich die 24-Jährige an der Weltspitze im Pool-Billard nicht leisten. Den ständigen Erfolgsdruck weiß sie jedoch positiv zu nutzen: „Druck

  1590 Wörter       8 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige