Her mit der Kohle, jetzt!

Extra | Amina Beganovic & Martina Powell | aus FALTER 11/10 vom 17.03.2010

Nur eine (1) Bildungsmilliarde? Auf Schweizer Konten liegen 12 Milliarden Schwarzgeld aus Österreich. Her damit! Dass kein Geld für Bildung da ist, war schon immer eine Ausrede. Jetzt wird es zur dreisten Lüge. Besser Studenten fördern, als Steuern hinterziehen! Wir wüssten schon, was wir damit Gutes tun könnten...

Her mit den Bulldozern!

Nicht etwa, um altehrwürdige Uni-Mauern niederzureißen, nein, nein. Aber wenn schon über 200 (und das ist noch eine geringe Zahl, wir wissen es) Studierende in einen Hörsaal passen sollen – dann braucht es auch entsprechenden PLATZ! So manches Büro eines Ministers ist größer als viele Übungssäle. Also Mauern einreißen, Platz schaffen, Garderoben vergrößern!

Pimp My Klo!

OK, es mag simpel und unspektakulär klingen, aber: Die Toiletten auf den meisten Uni-Instituten sind echt nur noch zum Sch******! Im wahrsten Sinne des Wortes. Selbst so manches Dixie-Klo am Nova Rock hat höhere Hygiene-Standards vorzuweisen als der Uni-Abort. Wir fordern:


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige