Musik Tipp Jazz

Wenn das Orpheum zur Jazz-Werkbank wird

Steiermark | aus FALTER 11/10 vom 17.03.2010

In Anlehnung an das Wiener Vorbild findet die Jazzwerkstatt Graz als vom Verein Fat Tuesday Jazz veranstaltetes Produktionsfestival heuer zum vierten Mal statt. Ziel ist, die junge regionale Szene zu fördern. Das Festival eröffnet mit einem Konzert des in Wien lebenden US-Posaunisten und Komponisten Phil Yaeger. Darauf folgt eine Performance des Grazer Saxofonisten Patrick Dunst, das gesprochenes Wort mit akustischen und elektrischen Klängen vereint: Zusammen mit dem Gitarristen Armin Pokorn vertont Dunst den Text „Die Stadt im Jahr 2009“ der Grazer Jungliteratin Gerhild Steinbuch, die live lesen wird. Den Abschluss des Abends macht der slowenische Altsaxofonist Jaka Kopac, der Kompositionen seines Debüts „Almost There“ vorstellt. CM

Orpheum, Graz, ab Di 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige