Menschen der Woche

Ein Hörfest

Motter & Schaffer | Steiermark | aus FALTER 11/10 vom 17.03.2010

Music for Airports" von Brian Eno ist legendär, es war 1978 die Geburtsstunde von Ambient. Der Künstler Wolfgang Temmel tritt nun in seine Fußstapfen. Temmel kennt man als bildenden Künstler oder vom Bonsai Garden Orchestra, für „De/ Ar Grz" hat er sich nun mit F-Musik – also funktionaler Musik – beschäftigt und Transitmusik mit Musikerkollegen wie etwa Christian Bakanic oder Ken Emerson angefertigt, die nun Abfliegende und Ankommende des Grazer Flughafens erfreuen wird. Wer das hören möchte, hat nun folgende Möglichkeiten: Er kommt diesen Sonntag um 13 Uhr mit Reisepass zum Flughafen oder bucht innerhalb des nächsten Monats einen Flug. Oder wartet darauf, bis die Sache auf Pumpkin Records erscheint.

Was ein Poetry Slam ist, sollte bekannt sein, schon etwas neuer ist ein Drama Slam, eine Erfindung von Slammer und Schauspieler Jimi Lend. Dafür werden eingereichte Dramen von Schauspielern szenisch gelesen. Der jeweilige Autor darf nur kurz in das Werk einführen. Hört sich

  336 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige