Führungen

Wiener Standards

Lexikon | aus FALTER 12/10 vom 24.03.2010

Wenn es Nacht wird

Dark Side Nachts im Museum: Im Reich der Schatten werden jahrhundertealte Präparate wieder lebendig. Mit Wölfen, Fledermäusen und Raubkatzen als Gefährten streifen die Besucherinnen und Besucher durch die Säle und Hallen. Über den Dächern der Großstadt erwartet die nächtlichen Wanderer ein stärkendes Getränk. Naturhistorisches Museum,

Di 22.00

Wenn die Glocken nach Rom fliegen Wiener Stadtspaziergang rund um alte Osterbräuche auf einem der ältesten Wallfahrtswege in Wien: von St. Stephan zum Hernalser Kalvarienberg wandern und dabei mehr von bekannten und weniger bekannten Osterbräuchen, den alten Passionsspielen, vom traditionellen „Bamkraxler“, den Ratschenbuam, vom Osterhasen und seiner Symbolik erfahren.

Info: www.wienguide.at, So, Di 14.00

Wiener Spaziergänge Täglich Stadtspaziergänge zu den unterschiedlichsten Themen und Routen in Wien. Bei jedem Wetter und ab drei Personen! Hinkommen und mitspazieren! Info: www.wienguide.at

Kaisergruft Die Begräbnisstätte der Habsburger unter der Kapuzinerkirche dokumentiert österreichische Geschichte. Info: www.kaisergruft.at, Tegetthoffstraße 2, nach Vereinbarung: 0676/407 17 14


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige