Musik Tipp Jazz

Tagelang junger Jazz im Grazer Orpheum

Steiermark | Tiz Schaffer | aus FALTER 12/10 vom 24.03.2010

Die Jazzwerkstatt Graz ist ein einwöchiges Produktionsfestival, das 2007 nach dem Vorbild der Wiener Jazzwerkstatt gegründet wurde. Mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm, das die junge Grazer Szene in den Vordergrund rücken will, wird bis zum Sonntag das Grazer Orpheum bespielt. So werden sich etwa der Gitarrist Manfred Temmel und der Akkordeonist Christian Bakanic am Freitag von Flamenco, Gypsy und Balkanmusik inspirieren lassen. Am Samstag steht unter anderem das transnationale Projekt EJM mit Sängerin Angela Tröndle auf dem Programm, die Abschlussparty geht am Sonntag mit der Vokalistin Lylit und ihrem Quartett über die Bühne. Gesamtes Programm unter www.jazzwerkstattgraz.com.

Orpheum Graz, Fr, Sa, So 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige