Tipp

Kampftheater mit Popcorn: Wrestlemaniacs auf Tour

Lexikon | Bernhard Kern | aus FALTER 13/10 vom 31.03.2010

Die goldene Ära des Show-Wrestling mit Ikonen wie Hulk Hogan, Undertaker oder Yokozuna ist lange vorbei. Doch bietet die neue Catcher-Generation nun einen hochkarätigen Mix aus Spannung, Show und Akrobatik. Auf der Europa-Tour macht der Zirkus von World Wrestling Entertainment mit Stars wie Triple H, dem Herzensbrecher John Cena und Randy Orton auch in Wien Station. Das dargebotene Schauspiel setzt auf den alten Kampf von Gut gegen Böse. Spätestens seit Mickey Rourkes Darstellung in „The Wrestler“ sollte klar sein, dass es sich dabei „nur“ um eine Show handelt und es schon vorher feststeht, wer als Sieger den Ring verlässt. Die tollkühnen Sprünge und Würfe sind dennoch sportliche Höchstleistungen, die einem zum Staunen bringen.

Wiener Stadthalle, Halle D, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige