Enthusiasmuskolumne

Diesmal: Der beste Katalog der Welt der Woche

Feuilleton | Matthias Dusini | aus FALTER 13/10 vom 31.03.2010

Epilog auf eine fette Ausstellung

Eine schöne Ausstellung ist zu Ende, ein guter Katalog kommt. Ein paar Monate war das Wien Museum im Künstlerhaus mit der Ausstellung „Kampf um die Stadt“ zu Gast; sie analysierte die ideologischen Auseinandersetzungen in der Zeit um 1930. Die Lederhosen von Marlene Dietrich waren als Beispiel für den Glamour des Alpinen zu sehen, die visionäre Architektur der Wiener Modernisten, aber auch Bilder brutaler Straßenkämpfe.

Nach dem Ende der Monarchie, in einer Laborsituation gesellschaftlicher Mechanik, prallten die Kräfte von Fortschritt und Reaktion aufeinander. Das Rudiment eines Imperiums kratzte die Reste nationaler Identität zusammen: ein bisschen Großglockner, Mozart und Schubert, Barockschlösser und -klöster. Museumsdirektor und Chefkurator Wolfgang Kos hat den Versuch gewagt, Geschichte abseits der Jubiläumsdaten und Wienklischees darzustellen, und gewann.

Die Ausführungen zu der Thesenschau hätte man allerdings gerne in einem Katalog nachgelesen. Zuerst wurde der Besucher auf Dezember vertröstet. Es hieß, der Text des Direktors sei noch nicht fertig. Außerdem sei er damit beschäftigt, im Hof eines Gemeindebaus eine archäologische Grabung vorzunehmen. Angeblich soll dort ein anarchistisches Wahltransparent vergraben gewesen sein, und er müsse das Stück unbedingt in der Ausstellung haben. Dann wurde er nächtens im Künstlerhaus gesehen, mit dem Umformulieren von Wandtexten beschäftigt.

Kurz vor Ende der Ausstellung war der Katalog schließlich da: 600 Seiten dick, in souveräner Gestaltung des Büros „bauer – konzept & gestaltung“, das auch für die bravouröse Ausstellungsgestaltung zuständig war. Durch die zahlreichen Objekte ist die Stadt außerhalb des Künstlerhauses leichter geworden. Intellektuell wiegt die Stadt nun durch die durchwegs gut formulierten Essays schwerer.

Ein neues Genre für Ausstellungskataloge wurde geboren – der Epilog.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige