Tipp

Literatur und Pop: Gustav und die BJs blicken zurück

Lexikon | aus FALTER 14/10 vom 07.04.2010

Das war Pop“ lautet der Titel eines Abends zwischen Musik und Texten, zu dem das Duo The Book Jockeys ins Literaturhaus lädt. Die BJs, das sind der Autor und Künstler Paul Divjak und der Musikkritiker Christian Schachinger. Alle paar Monate füllen sie ihre Taschen mit aktueller und älterer Lieblingslektüre und lesen sich und ihren Gästen daraus Textfragmente – die schönsten, mitunter auch schiachsten Stellen– vor. Als Gast begrüßen sie diesmal Eva Jantschitsch alias Gustav. Man darf sich von dieser Besetzung keine bierernste Diskussion zum Thema „Ist Pop tot?“ erwarten, aber vielleicht ein klitzekleines Bisschen „Früher war alles besser“. Immerhin gilt Gustav als erklärter Fan der Musik von Manfred Krug oder Caterina Valente. SF

Literaturhaus, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige