Tipp Party

Vom Berghain in den Betonschlauch

Lexikon | Florian Obkircher | aus FALTER 14/10 vom 07.04.2010

Wenn das Berghain die „Kathedrale des Techno“ ist, wie Kulturwissenschaftler Alexis Waltz meinte, dann sind Shed und Marcel Dettmann ihre Priester. Sie sind Residents im besten Underground-Club der Gegenwart, ihr Techno passt perfekt zum industriellen Charme des umfunktionierten Heizkraftwerks in Berlin-Friedrichshain. Unverschnörkelt, unterkühlt, gefurcht. So treibend wie deep, reduziert und dennoch nicht minimal, verwurzelt im Sound von Detroit. Sheds Debüt „Shedding The Past“ wurde 2008 von Resident Advisor, dem neuen Zentralorgan für elektronische Musik, zur Platte des Jahres gewählt, Marcel Dettmanns Debüt erscheint dieser Tage. Einen Vorgeschmack gibt es – wie passend – im besten Betonschlauch der Stadt.

Fluc Wanne, Fr 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige