Mogulpackung

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 14/10 vom 07.04.2010

Trotz einiger Flops: RTL ist wieder Quotenkönig

RTL feiert den erfolgreichsten März seit sieben Jahren. In Deutschland erzielte der Privatsender einen Marktanteil von 18,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Auch beim Gesamtpublikum liegt RTL nun wieder vor ARD und ZDF. Der Kölner Sender punktete vor allem mit Sportübertragungen. Am 20. März boxte Wladimir Klitschko gegen Eddie Chambers, 12,62 Millionen Menschen verfolgten das Duell. Es ist der größte deutsche Quotenbringer seit der Fußball-EM 2008. Obwohl RTL insgesamt äußerst viele Zuseher hat, kränkeln doch manche Formate. Reality-Sendungen wie „Vermisst“ und „Teenager außer Kontrolle“ floppten. Auch langjährige Publikumshits wie „CSI“ sind nicht mehr so erfolgreich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige