Die umstrittensten Projekte

Steiermark | aus FALTER 14/10 vom 07.04.2010

Ilisu, Türkei

Der geplante Stausee am Tigris würde den Lebensraum Tausender Menschen überfluten, die antike Höhlenstadt Hasankeyf für immer versinken. Österreich, Deutschland und die Schweiz entzogen der Türkei die Bürgschaften. Andritz will dranbleiben

Zellstofffabrik, Tasmanien

Umweltschützer monieren, für das Werk müssten 200.000 Hektar Urwald gerodet werden. Andritz widerspricht: Das Holz komme aus Plantagen

Belo Monte, Brasilien

An einem Amazonaszufluss soll das drittgrößte Wasserkraftwerk der Welt entstehen. Tausende Indigene, die Xingu, würden ihren Lebensraum verlieren


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige