Heidi List

Kein Puls

Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Kolumnen | aus FALTER 14/10 vom 07.04.2010

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Viele Promidamen kennt man, wenn überhaupt, nur wegen ihrer Männer, da nützt bisher der ganze Feminismus nix. Und als wär das nicht eh schon jammervoll, kommt oft noch der Pfui-bäh-die-hat-echt-mit-dem-gschnackselt?-Faktor dazu. Ich meine, wenn man schon aus Karrieregründen herumschlägt, dann doch bitte wenigstens in Richtung nach oben. Die Frau Alma selig hatte ja immerhin Gropius-Mahler-Kokoschka-Werfel und wahrscheinlich noch ein paar Kapazunder. Soll sein. Aber was sagt man, wenn man den Fernseher aufdreht und plötzlich auf die Puls-4-Castingshow „Wer wird Bambis neue Busenfreundin?“ stößt? Samt Live-Lippenaufspritzen durch Dr. Worseg? Wer’s verpasst hat: Bambi ist eine Lugner-Ex. Ich finde nicht, dass da „hochschlafen“ das Wort dafür ist. Man fragt sich unwillkürlich: Geht’s tiefer auch noch? Gute Frage.

War das jetzt schon der radikale Schlusspunkt? So wie das schwarze Quadrat von Malewitsch oder das zu Kunst erklärte Pissoir von Duchamps? Wenn nein, was wär denn dann der finale Pimp-a-Not-Promi-Event? „Katzi sucht sich selbst“? Gesendet auf Kein Puls.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige