Neue Platten

Kurz besprochen

Lexikon | aus FALTER 15/10 vom 14.04.2010

Pop

Lali Puna: Our Inventions Soll man den blöden Begriff Entschleunigung hervorholen? Lieber nicht. Lali Puna waren, wie ihre Schwesterband The Notwist, immer schon in dem ihnen eigenen, gemächlichen Tempo unterwegs. Sechs Jahre nach dem letzten Studiowerk „Faking the Books“ ist auf „Our Inventions“ alles beim Alten. Valerie Trebeljahr singspricht sich melancholisch durch weltmüde Weisen, warme Synthesizerklänge sorgen für den gewissen Kachelofeneffekt dieser ruhigen, weichen, aber nur bei beiläufigem Hören harmlos klingenden Musik. Unter der Oberfläche brodelt es schon mal. (Morr Music) SF

Laura Marling: I Speak Because I Can Ein kluger Mann hat die Arbeitsweise von großen Plattenfirmen so beschrieben: Sie schmeißen unglaublich viel Scheiße an eine Wand und schauen, was davon hängen bleibt. Dennoch gibt es immer auch Neuentdeckungen auf Majorlabels, die wirklich etwas können. Womit wir bei Laura Marling und ihrem bereits zweiten Album wären. Ihre hoch emotionalen,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige