Tiere

Beißhemmung

Lexikon | aus FALTER 15/10 vom 14.04.2010

Seit 1982, als man eine warme Salzwasserquelle anbohrte, steht die steirische Gemeinde Loipersdorf für Wellness, Golf und Erlebniswelten. Auch bei der letztwöchigen Klubklausur der ÖVP wurde die Wellness der Partei gepriesen, der Parteichef fuhr im Golf-Cart herum, und erleben konnte man auch einiges. Bundesobmann Sepp Pröll mahnte seine Partei trotz Wahlerfolgen: „Schön demütig bleiben, meine Freunde, wir sind der kleine Partner in der Regierung.“ So ein Bekenntnis zur christlichen Kardinaltugend der Demut hört man heute weder vom Papst noch von weltlichen Politikern. Kein Wunder, denn der Ausdruck kommt vom althochdeutschen Wort diomuoti und bedeutet eigentlich „Gesinnung eines Dienenden“. Diese Haltung wird entweder nur von anderen eingefordert oder dient selbst nur zur Täuschung des Gegenübers.

Auch bei Tieren sind Demutsgebärden äußerst unbeliebt. Konrad Lorenz beschrieb im Zuge dieser Unterwerfung gegenüber einem stärkeren Kontrahenten innerhalb der sozialen Rangordnung


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige