Mogulpackung

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 16/10 vom 21.04.2010

Ein neues Heft für die ältere Freundin

Unter dem Codenamen „Anton“ entwickelt die Verlagsgruppe von Hubert Burda seit 14 Monaten ein noch strikt geheim gehaltenes neues Magazin, das schon in ein paar Wochen als Freundin Donna an den Kiosk kommen soll. Der Konzern verfolgt bei seinem Heft Freundin eine Mehr-Titel-Strategie. Der neue Ableger soll im Vergleich zum angestammten Produkt ein älteres Publikum ansprechen. Als Zielgruppe sucht man nach „erwachsenen Frauen in der Lebensmitte“, also Leserinnen über 45 Jahren – eine von der Werbung immer mehr begehrte, finanzkräftige Zielgruppe. Die Zeitschrift erscheint in einer Druckauflage von 300.000 Exemplaren auf dem Markt, der Preis liegt bei drei Euro.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige