Literatur Tipps

Krieg, Frieden und Ehe: Simonischeks lesen Tolstoi

Lexikon | aus FALTER 17/10 vom 28.04.2010

Lew Tolstoi war 34 und hatte zahlreiche Affären hinter sich, als er 1862 die 18-jährige Sofia Andrejewna Bers heiratete. Die beiden hatten 13 Kinder, von denen acht das frühe Kindesalter überlebten. Das Zusammenleben mit dem genialen Schriftsteller gestaltete sich für seine Frau nicht einfach, Tolstoi brauste leicht auf und neigte zur Hysterie. Die Dramaturgin Andrea Clemen hat aus Briefen des Paares das Lesedialogstück „Ist das die Liebe?” geformt. Das Schauspielerehepaar Peter Simonischek und Brigitte Karner lebt sich in seiner Lesung in das Ehepaar Tolstoi hinein. Offenbar wusste Sofia mitunter durchaus dagegenzuhalten. Von ihrem Mann ist der Satz überliefert: „Am Ende meines Lebens fürchte ich nur noch den Nobelpreis und meine Frau.“ SF

Theater Akzent, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige