Tipps Pop

Der große Traum vom kleinen Glück

Lexikon | aus FALTER 19/10 vom 12.05.2010

Revolutionäres Liedgut muss nicht immer vom Fahnenverbrennen und vom Regierungsstürzen handeln. Es kann auch einmal an individuelle Grundbedürfnisse erinnern. Wie in „Schmankerl der Schöpfung“, dem Titelstück der gemeinsamen CD des Stimmgewitter Augustin, einem Chor aus dem Umfeld der Straßenzeitung Augustin, und der Herzblutpunkband Seven Sioux: „Wir sind alle Schmankerl der Schöpfung, nehmen uns den Platz zum Blühn“, heißt es da. „So süße Schmankerl der Schöpfung, wollen uns einfach glücklich fühlen.“ Drei Eigenkompositionen stehen hier drei Coverversionen zwischen Rebellion und Liebe gegenüber, unter anderem von Ton Steine Scherben, an denen in diesem Zusammenhang kein Weg vorbeiführt. Erhältlich ist die schmucke CD beim „Augustin“-Verkäufer ihres Vertrauens, präsentiert wird sie diese Woche. GS

Flex, Mi 21.00 (Einlass: 19.30)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige