Kunst Kritiken

So schön können Irrtümer sein

Steiermark | Thomas Wolkinger | aus FALTER 19/10 vom 12.05.2010

Die Heilsversprechen der digitalen Fotografie handeln auch davon, dass jede Lebenslage unkompliziert und authentisch einzufangen ist. Paul Ott, seines Zeichens erfolgreichster Architekturfotograf des Landes, erzählt mit seiner kleinen Schau „Error“ in Daniela Habertz charmanter para_SITE-Galerie nun aber eine andere Geschichte. Ott nimmt Fehlfunktionen seiner Kamera zum Anlass für drei großflächige Arbeiten, die eher in der Tradition abstrakter Malerei denn in jener wirklichkeitsabbildender Fotografie stehen. Das ursprüngliche Motiv bleibt verborgen, ebenso die Bearbeitung, die Ott der fehlerhaften Datei angedeihen lässt. Eigentlich ganz hübsch, so ein Systemabsturz!

para_SITE Gallery, bis 28.5.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige