Phettbergs Predigtdienst

Auch Sir hatte kurze Hosen an

Kolumnen | aus FALTER 19/10 vom 12.05.2010

Hermes Phettberg führt seit 1991 durch das Kirchenjahr

Stolz verkünde ich, Mitglied der Gruppe „Biowaste“ (Biomüll) zu sein! Wir machten aus, dass ich dennoch nie Musik von Biomüll hören würde. Ist das Qual oder Lust oder ist es S/M? Es ist, was es ist (Erich Fried). Als ich in Krems Mitglied der Gruppe von „Implied Violence“ (Regie: Ryan Mitchell) war, wurde am Samstag, dem 1. Mai 2010, ein Dernièrenfoto gemacht, drapiert mit Goldblättchen, Honig, Blut, Rotwein, Weihrauch und Flieder. Und den Feschesten, die nur ausdenkbar sind! Tom hockerlte zu meiner Rechten am Grasboden des Kremser Stadtparks, ich thronte auf meinem Fauteuil und spielte an den Fäden des Vogels, der nicht abheben will. Scheißvogel, der.

Ernst Jandl hat schon früh erkannt, wie leicht links und rechts zu verwechseln sind. In Gumpendorf lieg ich immer auf meiner rechten Seite und schlaf ein. Doch in Krems im Stadtparkhotel, Zimmer 107, auf meiner linken. Und schon immer merkte ich (vermute ich), ich träume auf meiner LINKEN Seite. Also autodidaktisch weiß ich nun, wenn ich auf meiner linken Seite liege, dann träume ich, wenn ich auf meiner rechten Seite liege, gibt es keine Träume.

Beim Dernièrenfoto hockerlte Tom zu meiner Rechten und hatte einen riesigen Plastikschwanz umgebunden. Und im Stück in Krems zu meiner Linken, wo ich barfuß auf der Baumrindenerde thronte und dort auf Knien in kurzen Bluejeans hinkrabbeln musste, stand ein Urfescher, der die ganze Zeit hüpfen musste! Dieser Gentleman war 21! Und er musste mich begehrlich anblicken, als ich mit Honig usw. beträufelt wurde.

Und ich hatte dann in der Nacht vom 1. auf den 2. Mai in Krems eine Erektion. Ich hatte eine Riesenlatte in Krems. War das ein Traum oder real? Jedenfalls es war, was es war ... Der 21-Jährige ist ein gelernter Schauspieler und schaute mich dermaßen beneidend und begehrlich an ... Die Erektion ist es wert, durch alle Weltteile zu reisen ... Sir hüpfte und ich konnte nicht umhin, Sir auf die Oberschenkel zu grapschen. Auch Sir hatte zu diesem Zeitpunkt im Stück kurze Hosen an. Sir hüpfte und ich grapschte, das war meine Dernièrenzugabe. Traum oder Wirklichkeit? Also es geht noch alles ... (erektionsmäßig). Ich liebe „Implied Violence“. Latttttttttttttte.

Die ungekürzte Version des Predigtdienstes ist über www.falter.at zu abonnieren.

Unter www.phettberg.at ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige