Tipps Pop

Neues aus der Wiener Hip-Hop-Szene

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 20/10 vom 19.05.2010

In der Wiener Hip-Hop-Szene tut sich gerade einiges. Kamp ist big in Germany, Skero feiert seine „Kabinenparty“ auch in den Ö3-Charts. Nächste Woche trifft sich Jung und Alt beim Festival „Am Strom“ in Greifenstein; der lokale Hip-Hop-Event dieser Woche ist die Party 10 Years of HipHopConnection, die am Freitag und am Samstag im Wuk stattfindet. Platten zweier Debütanten gilt es ebenfalls zu präsentieren. Am Freitag stellen 19hundert & Schnee im Aera ihren gepflegten Erstling „Morgen schon von gestern“ vor, der sich um eine Renaissance der alten Tante Jazz-Hop bemüht; am Montag folgen MA21 aus Strebersdorf, die sich als „Magistratsabteilung für Beats und Raps“ vor allem ums Geschichtenerzählen bemühen und die dicke Hose dabei dicke Hose sein lassen.

Aera, Fr 20.00 (19hundert & Schnee); Wuk, Fr, Sa 19.00 (10 Years of HipHopConnection), Chelsea, Mo 21.30 (MA21)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige