Ausstellung Vernissagen

Geschmeidige Flucht mit Spraydose und Pinsel

Lexikon | aus FALTER 20/10 vom 19.05.2010

Der Ausstellungsraum Advanced Minority Cubicle in der Westbahnstraße ist auf Graphic Design, Street Art und „alle Hybriden zwischen den Formen zeitgenössischer Kunst“ spezialisiert. Diese Woche eröffnet dort eine Personale von Leon Bedore aka Tes One, einem aus Florida stammenden Street Artist. Unter dem Titel „Smooth Getaway“ zeigt der Thirtysomething seine überdimensionalen Arbeiten, für die er Schablonen ebenso wie Spraydose und Pinsel verwendet. Aus der digitalen Bildsprache stammende grafische Elemente mixt der US-Künstler mit urwüchsigem Graffiti; seine Sujets zitieren Werbegrafik, die mit abstrakten Formen kombiniert werden. Im Anschluss an die Vernissage wird zur Aftershowparty bei Schon Schön geladen. ns

Advanced Minority Cubicle, Do 19.00; bis 16.7.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige