Theater Tipp Improvisation

Ein dramatischer Abend für Gewinner

Steiermark | Tiz Schaffer | aus FALTER 20/10 vom 19.05.2010

So etwas Ähnliches wie ein Poetry Slam ist der sogenannte Drama Slam. Dafür werden eingereichte Dramen von Schauspielern prima vista szenisch gelesen. Es ist dies eine Erfindung von Slammer und Schauspieler Jimi Lend, der auch die „Drama Slam Revue“ diese Woche im Theater im Bahnhof moderieren und in Szene setzen wird. Angeberisch werden die „besten Slamdramen aller Zeiten“ versprochen, was aber durchaus seine Berechtigung hat. Siebenmal in Wien und einmal in Graz gingen Drama Slams bislang über die Bühne, bei der Revue kommen diesmal nur die Sieger zum Zug. Das sind Leute wie Karsten Rühl, Sabine Edith Braun oder Manfred Chobot. Als Schauspieler werden Susanna Bihari, Sissi Noé, Jens Claßen und Rainer Doppler im Einsatz sein.

Theater im Bahnhof, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige