Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 21/10 vom 26.05.2010

Laut Google-Suchanfrage wurde Ingrid Brodnigs Interview mit Kay Oberbeck, Google-Österreich-Sprecher (Falter 20/10), vergangene Woche von zig Medien zitiert. Darunter die Online-Ausgaben von Presse, Standard, Kurier und Horizont. Dem Radiosender Ö3 war die Information, wonach Google auch in Österreich WLAN-Daten gespeichert hat, auch eine Meldung wert. Heute schrieb: „Internetadressen und Mails seien gesammelt und ‚fälschlicherweise‘ gespeichert worden, gesteht ein Google-Sprecher im aktuellen Falter.“

Ein Zitat der anderen Art fand sich vergangene Woche in Heute. Die Redaktion der U-Bahn-Zeitung schien von einem Foto, das Florian Klenk gemacht hatte und eine Chinesin vor einem Feuerwehrauto zeigt, derart angetan, dass sie es ebenfalls abdruckte. Mit Quellenangabe, wie sich‘s gehört.

Der Glücksspielkonzern Novomatic stand im Mittelpunkt einer ausführlichen Geschichte des Nachrichtenmagazins profil. Es zitierte naturgemäß Recherchen des Falter, der in dieser Causa seit Jahren berichtet.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige