Ein hochbrisanter Stoff

Steiermark | aus FALTER 21/10 vom 26.05.2010

Für die regionale10 hat sich der Künstler Christian Phillip Müller mit Loden beschäftigt

Stoffsammlung: Tiz Schaffer

Wer wirklich exquisite Lodenbekleidung sucht, der muss ein paar Meter tief graben. Als der Künstler Christian Phillip Müller im Zuge seiner Recherchen mit einem Schneidermeister in der Ramsau sprach und ihn fragte, wo man denn nun seine schönsten Entwürfe finden würde, antwortete der: „Unter der Erde.“ Es ist Tradition, sich für den letzten Gang besonders schick zu machen.

Für sein Projekt „Burning Love (Lodenfüßler)“ hat Müller mit vielen Menschen der Region gesprochen, hat Heimatkundemuseen besucht und Bücher gewälzt. Müller ist einer von sechs Künstlern und Kollektiven, die der Grazer Kunsthaus-Kurator Adam Budak für das regionale-Projekt „Der schaffende Mensch – Welten des Eigensinns“ in Schloss Trautenfels zusammengetrommelt hat. Die Aufgabe erscheint auf den ersten Blick einfach: Die Menschen der Region und ihre eigentümlichen Lebenswelten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige