Festwochen Tipps

Out of Africa: Neues von Christoph Schlingensief

Lexikon | aus FALTER 23/10 vom 09.06.2010

Der deutsche Regisseur und Aktionskünstler Christoph Schlingensief arbeitet seit Anfang des Jahres am Aufbau eines „Operndorfs“ in Burkina Faso – mit Schulen, Film- und Musikklassen, Proberäumen, einem Gästehaus, einer Theaterbühne und einem Festsaal, Café, Restaurant, Büros, Werkstätten, Siedlungen, Fußballplatz, Agrarflächen und einer Krankenstation. Als eine Art Visitenkarte dieses Projekts tourt jetzt die Inszenierung „Via Intolleranza II“ durch Europa, in der Schlingensief sich mit Luigi Nonos „Intolleranza 1960“ beschäftigt, einem aufgeklärten Stück Musiktheater, das sich als szenische Aktion gegen Rassismus und Intoleranz verstand. Mit seinem afrikanischen Ensemble stellt Schlingensief die Frage, was passiert, wenn man das Werk auf Afrika anwendet. (Shuttlebus vom ehem. Südbahnhof: 19.15 Uhr.) Wk

Arsenal, Sa bis Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige