Tipps

Ein Tag wie kein anderer: Bloomsday 2010 in Wien

Lexikon | aus FALTER 23/10 vom 09.06.2010

Fans von James Joyce müssen sich den 16. Juni nicht im Kalender anstreichen. Sie wissen, dann wird in aller Welt der Bloomsday gefeiert. An diesem Tag schickte Joyce seinen Leopold Bloom in „Ulysses“ auf eine sprachliche Odyssee durch Dublin. Inzwischen ist der Bloomsday auch in Wien Institution. Die VHS Hietzing und der Aktionsradius Wien halten gemeinsame Feierlichkeiten ab. Zuerst spricht die Zeichnerin Magdalena Steiner über ihre „Ulysses“-Comics, dann geht es mit dem Bus in den 2. Bezirk, wo u.a. Kurt Palms schon legendärer Diavortrag „Der ganze Ulysses in 17 Minuten“ wartet. Gefeiert wird aber auch im Club International im 16. Hieb, wo man mittels Text- und Bildinterventionen der Frage nachgeht, wie das maßlose literarische Unterfangen „Ulysses“ ins Zeitalter von Facebook und Twitter passt. SF

VHS Hietzing, Mi 16.00; Aktionsradius Wien, Mi 18.30; Club International, Mi 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige