So fern und doch so nah

Stadtleben | aus FALTER 23/10 vom 09.06.2010

Aus der Südafrika-Reise wird nichts? Kein Problem: Der Falter hat die besten Tipps zur WM – in Wien und Graz

Aufstellung: Christoph Heshmatpour, Lisa Kiss, Wien; Tiz Schaffer, Graz

Public-Viewing

Bunkerei Augarten

Das Open-Air-Lokal im Augarten zeigt alle Spiele auf Leinwand und Flatscreens live. Auch bei Schlechtwetter werden die Übertragungen durchgeführt. Während der WM gibt es einen afrikanischen Musikschwerpunkt.

2., Obere Augartenstraße 1a, 11.6.–11.7.

Chelsea

Das Fußballmekka am Gürtel bietet auch bei der WM das volle Programm mit allen Spielen. Neben den Leinwänden und Fernsehern im Lokal selbst gibt es auch draußen im Schanigarten Flatscreens. Während der WM gibt es im Chelsea keine Livekonzerte, es regiert der Fußball.

16., Lerchenfelder Gürtel 31, 11.6.–11.7.

„Dots“ im Brunnerhof

„Szenegastronom“ Martin Ho kredenzt seine asiatischen Kreationen schon seit einiger Zeit im Brunnerhof, und natürlich will auch sein exklusives Publikum die WM-Spiele im „stilvollsten

  1048 Wörter       5 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige