Herrliche Berge, kritische Hecken

Steiermark | aus FALTER 23/10 vom 09.06.2010

Mit zwei Ausstellungen in historischem Ambiente ist im obersteirischen Bezirk Liezen die regionale10 gestartet

Ausstellungskritik: Matthias Dusini

Das steirische Kulturfestival regionale findet heuer im Bezirk Liezen statt, dort, wo die Berge besonders weit in den Himmel wachsen und sich in den Talsohlen die Industrieanlagen und Verkehrswege ballen. Zum Festival gehören zwei Ausstellungen in historischem Ambiente. Die von Christine Peters und Michael Braunsteiner kuratierte Ausstellung „Play Admont“ findet im Benediktinerstift Admont statt, eine „spielerische und dialogische Begegnung mit internationaler Gegenwartskunst“. Schloss Trautenfels ist der Schauplatz von „Der schaffende Mensch“ (Kurator: Adam Budak); die Gruppenausstellung „begibt sich auf die Suche nach den Eigentümlichkeiten und Eigenheiten der hier lebenden Menschen“.

Das Kloster Admont sammelt seit zehn Jahren Werke zeitgenössischer Künstler und verfügt über moderne Museumsräume, in denen ein Teil der interaktiven


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige